Sommer verlängern

Bye Bye Sommer – 5 Tipps wie der Sommer noch ein bisschen bleibt

Sommer, Sonne, Sonnenschein

Der liebe Sommer. Er hat uns heuer wieder mit reichlich Sonnenstrahlen, heißen Temperaturen über 30C°, coolen Drinks und viel Spaß versorgt. Sommer bedeutet für die meisten von uns auch Urlaub, Auszeit und jede Menge Lebensgefühl. Aber geht es euch nicht irgendwie auch so, dass ihr noch gar nicht genug vom Sommer habt und er eigentlich noch ein bisschen bleiben könnte? Dass wir ihn noch nicht gehen lassen wollen und er ruhig noch ein paar Wochen länger verweilen könnte?

Jedes Jahr aufs Neue vergeht mir der Sommer ein bisschen zu schnell. Ich war viel zu selten am See, habe mir zu wenige Gipfel vorgenommen und nicht genug laue Sommerabende draußen verbracht. „Ich wollte doch noch…“, denke ich mir auch heuer wieder und es fällt mir schwer, vom Sommer Abschied zu nehmen. Auch wenn ich alle Jahreszeiten liebe, soll der Sommer doch noch ein klitzekleines Bisschen bleiben.

5 Tipps wie der Sommer noch ein bisschen bleibt

Somit habe ich überlegt, wie ich den Sommer für mich persönlich noch ein bisschen verlängern kann, zu mindestens in meinem Kopf und in meiner Wohnung.

#1 Fotos – der Klassiker

Über den ganzen Sommer hinweg haben wir Fotos von unseren schönsten Momenten, Erlebnissen und Erinnerungen geknipst. Doch dann liegen sie in wahrscheinlich 100-facher Ausführung in unseren Ordnern oder auf einer externen Festplatte und verstauben. Daher mein Tipp – nehmt euch eure liebsten Urlaubs- und Sommerfotos vor und sortiert sie auch gleich aus. Das frischt nicht nur die Sommererinnerungen auf, sondern sorgt auch für mehr Ordnung im Fotodschungel. Erstellt doch aus den schönsten Fotos noch ein Fotobuch oder versendet ganz einfach eine Postkarte an eure Liebsten mit euren schönsten Fotos. Welche App sich dafür am besten eignet, findet ihr in diesem Beitrag.

Urlaub zuhause


#2 Post-Sommer Indoor Brunch

Wer sagt, dass man nicht auch drinnen ein super Sommerfrühstück abhalten kann? Draußen bei Sonnenschein kann jeder, aber warum nicht mal bei strömenden Regen in den eigenen 4 Wänden das Urlaubsfeeling zurückholen?  Fruchtige Smoothies und frischgepressten Orangensaft aus Strohhalmen schlürfen, vielleicht die Lieblingsurlaubsfrucht oder das Lieblingsgericht zum Brunch servieren und warum nicht Eiskaffee statt Cappuccino genießen? Schöne Tischdeko und die Liebingsplaylist aus dem Urlaub tragen schließlich auch noch dazu bei, dass ihr plötzlich fast den Sand unter euren Füßen spüren könnt.

Sommer Frühstück

In einer der letzten Ausgaben meines Lieblingsmagazins Flow war ein kleines Büchlein mit 78 Fragen fürs Frühstück. Prinzipiell sind sie für jeden Wochentag gedacht. Für einen tollen Sommerbrunch habe ich euch aber meine Lieblingsfragen zusammengefasst. Vielleicht inspirieren sie euch für ein angeregtes Gespräch beim gemütlichen Brunchen mit euren Lieblingsmenschen.

  • Was möchtest du heute besser machen als gestern?
  • Was wäre für dich ein gutes Montagsritual? Wie könntest du dadurch schöner in die nächste Woche starten?
  • Wie sieht dein idealer Urlaub aus?
  • Welche Stunde ist für dich die schönste des Tages?
  • Was hast du noch nie gegessen, würdest du aber gern mal probieren? (Vielleicht auch frühstücken?)
  • Für welchen Tag würdest du dich entscheiden, wenn du den betreffenden Tag immer wieder erleben müsstest?
  • Wenn du einen Tag lang halb so alt wie heute sein dürftest: Was würdest du dann machen?
  • Mit wem würdest du gern mal ausgedehnt frühstücken?

Frühstück


#3 Unsere liebsten Sommer-Accessoires*

Natürlich dürfen für die gute Laune und auch unsere sommerlichen Lieblingsaccessoires nicht fehlen. Die wahren Stars von 2017 wie Ananas, Melone und natürlich der Flamingo haben sich somit eine Verlängerung verdient. Mich beglücken meine Dekogegenstände von Mömax, die ich netterweise als keines Sommerpackage von Mömax kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen habe. Speziell die Ananas, die bunten Gläser und die Strohhalme versetzen mich immer noch in Sommerlaune und mein Flamingo hat es mir angetan. Wer liebt ihn nicht in 2017? Ein paar sehr nette Dekogegenstände, die mir den Sommer versüßt und bestimmt noch nicht ausgedient haben. Am besten ihr stöbert doch mal selbst im Mömax-Onlineshop oder schaut im Store vorbei. An schöner Deko soll es hier nicht mangeln :).

 

Sommer


#4 Meeresrauschen

Habt ihr es auch gleich in den Ohren sobald ihr an den weiten Ozean und endlose Sandstrände denkt? Das wunderbare Meeresrauschen. Damit ihr nach dem letzten Urlaub nicht ganz darauf verzichten müsst, gibt es zahlreiche Apps die euch zu mindestens kurz das wunderschöne Geräusch ins Gedächtnis rufen. Zum Beispiel die App von Apalon, welche neben vielen anderen schönen Geräuschen auch Meeresrauschen in Petto hat.


#5 Lieblingssommersong

Ihr habt ihn bestimmt – euren Lieblingssommersong. Oder vielleicht einen Song, der euch einfach nur an den Sommer erinnert (auch wenn er schon furchtbar nervt) ? Höre ich euch da etwa gerade Despacito summen 😉 ?

Also meinen Lieblingssommersong findet ihr hier :).

Ich hoffe ihr hattet wunderschöne Sommertage und ich wünsche euch ganz viele schöne Erinnerungen daran.

Eure Lisa

 

*gekennzeichnet als Werbung –  in glücklicher Kooperation mit Mömax

 

No Comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: