Browsing Category : Seelenfutter

weniger Stress

Zeit Management oder auch unser größter Endgegner


Wir brauchen mehr Zeit zum Glücklich sein Tick Tack Tick Tack Tick Tack. Die Zeit ist unser wichtigster Lebensbegleiter und manchmal unser größter Endgegner. Sie führt uns durchs Leben, gibt den Rhythmus vor, bestimmt Tag und Nacht und heilt Wunden. Sie ist aber prinzipiell immer zu wenig, vergeht in manchen Situationen ätzend langsam oder oft viel zu schnell und sie…

Mehr dazu »
Natur Steinalm

Hello again – Glücksmädl ist zurück aus dem Offline Modus


Offline Modus aus – Glücksmädl ein In letzter Zeit ist es ziemlich ruhig um’s Glücksmädl geworden. Aber keine Sorge, es gibt mich noch. Ich hab‘ mir lediglich eine kurze Auszeit aus dem verrückten, geliebten aber doch auch zum Teil sehr forderten Medienwahnsinn genommen. Pünktlich zur Jahresmitte haben mich viele private Projekte und Herausforderungen auf Trab gehalten und teilweise mein Leben…

Mehr dazu »
Herzensstimme

Herz oder Kopf – was uns die Herzensstimme sagt


Kopfmenschen Man kann oft nicht erklären, woher diese innere Wegweisung kommt. Dieses Gefühl, dass sich in der Magengegend ausbreitet und schließlich auch das Herz erfasst. Die Entscheidung, die plötzlich getroffen wird, obwohl der Verstand doch eigentlich ganz etwas Anderes sagt. Viele Menschen neigen dazu – ja hallo auch ich gehöre dazu – Entscheidungen meist mit dem Verstand zu treffen. Wir…

Mehr dazu »
Happylist

Happy List oder auch: Dinge die mich glücklich machen


Achterbahnfahrt des Glücklichseins Auch die positivsten, glücklichsten und zufriedensten Menschen haben diese Momente, die Tage und vielleicht auch Phasen, wo sich nicht alles immer heppi peppi anfühlt. Wo die Welt über einen hereinzubrechen scheint und dir den Boden unter den Füßen wegreißt. Momente, die das Leben schreibt und die die eigene schöne, in allen Farben schillernde Blubberblase ganz plötzlich zum…

Mehr dazu »
Blick in die Zukunft

Familie, Autobahnen und andere komplizierte Dinge im Leben, die trotzdem verdammt glücklich machen


Auf der Straße des Lebens Das gleichmäßige Rauschen des Motors. Die scheinbar endlose Autobahn vor mir. Einen kurzen Blick in den Rückspiegel. Die Musik meiner Playlist in meinen Ohren. Ich habe überhaupt nichts gegen Autofahren und lange Strecken auf der Autobahn. Ganz im Gegenteil, es hat zum Teil eine beruhigende Wirkung auf mich. Du fährst einfach und hast das Gefühl,…

Mehr dazu »
Rückblick

Und schon wieder ein Jahr – 1 Jahr Glücksmädl!


Rückspiegel Ich kann es nicht oft genug sagen, aber es ist einfach unfassbar, wie schnell die Zeit vergeht. Die Ereignisse überschlagen sich regelrecht und schon steht wieder Silvester vor der Tür. Es gibt Momente, in denen ich einfach gerne die Zeit anhalten würde. Für einen Moment, ein paar Tage, vielleicht auch nur Stunden, um einfach einmal in Ruhe alles zu…

Mehr dazu »

Der glücklichste Mensch der Welt


Bist du glücklich? Diese Frage stelle ich eigentlich nur selten jemanden. Meist fragt man den anderen lieber, wie es ihm geht und ob alles OK ist. Warum eigentlich nur OK –  ist das nicht fast ein bisschen wenig? Oft ist ein „Wie geht’s?“ auch nicht mehr als eine Standardfloskel so wie es die Amerikaner gerne tun. Beim ersten Mal antwortet man vielleicht noch auf das…

Mehr dazu »

Schwesterherz – Mädchenflohmarkt in der Panzerhalle


Flohmarkt – 2.Chance für ungeliebte Dinge Gestern war ich zum ersten Mal auf dem Schwesterherz Mädchenflohmarkt in der Panzerhalle Salzburg. Ich finde die Location ideal für eine Veranstaltung dieser Art und sie bietet auch genügend Platz für viele viele Dinge, die Frauenherzen höher schlagen lassen. Das Gesamtkonzept fand ich sehr gut,  den Eintritt von € 6,– (ohne Parkgebühr) für einen Flohmarkt…

Mehr dazu »

5 Achtsamkeitstipps für einen entspannten Tag


Stress? – heute nein danke! Die Hälfte der Woche ist schon wieder geschafft und das bedeutet, dass wir langsam aber sicher auf die Zielgerade Wochenende zusteuern. Juhuu! Habt ihr schon große Pläne? Allerdings heißt das für mich auch, dass die Tage schon wieder verflogen und Stunden und Minuten unserer Lebenszeit verstrichen sind, ohne dass wir diese oft wirklich wahrgenommen haben. Zu sehr sind wir, sowohl in…

Mehr dazu »

Einsiedler vs. Social Media Wahnsinn


Leben am Akkulimit Das kennt ihr bestimmt auch – manchmal hat man das Bedürfnis sich einfach mal komplett von der Außenwelt zurückzuziehen, förmlich unterzutauchen und dem Kommunikationswahnsinn zu entfliehen. Zu viele Dinge halten uns oft auf Trapp, täglich werden wir mit Reizen überflutet, viele rote Zahlen zieren unseren Apps und in Form von E-Mails, Social Media und WhatsApp Nachrichten werden wir über alles und…

Mehr dazu »