DIY -Spring Fever Board

Frühlingsgefühle

Trotz der heftigen Regengüsse und Regentropfen, die uns die letzten Tage laufend begleiten, kämpft sich die Sonne immer wieder ihren Weg durch dicke Wolkendecken zurück und blinzelt hier und da zum Fenster herein. Grüne Blätter auf den Bäumen, der Duft nach frischem, nassen Gras und die Frühlingsblumen, die sich in ihrem schönsten bunten Kleid zeigen, lassen unser Herz höher schlagen und erwecken unsere Frühlingsgefühle.

Ich liebe lange Spaziergänge in der Natur und kann mich richtig an den Frühlingsboten erfreuen. Daher hab ich mir gedacht – warum nicht auch ein bisschen Frühling in meine Wohnung holen? Dafür hab ich euch eine Do it Yourself Idee mitgebracht, die ein schönes Dekostück darstellt und auch an dunklen Regentragen ein bisschen Farbe und Frühlingsstimmung ins Wohnzimmer zaubert.

Das braucht ihr dafür:

  • einen starken und stabilen Karton / Alternative: ein passendes Holzbrett
  • Klebefolie
  • eine dicke Wollschnur oder Strick
  • 2 Gläser

So geht’s:

  1. Zuerst 6 gleichgroße Löcher in den Karton bohren, durch die später die Wollschnur gefädelt wird bzw. 1 Loch zum Aufhängen berücksichtigen.
  2. Anschließend den Karton mit Klebefolie bekleben und die Stellen mit den bereits angefertigten Löchern noch einmal vorsichtig durchbohren.
  3. Die Wollschnur durch die vorgesehenen Löcher fädeln, die Gläser mit der Schnur befestigen und auf der Hinterseite gut verknoten (Achtung, dass die Gläser nicht hinunter fallen und gut befestigt bzw. nicht zu schwer sind).
  4. Frische Blumen oder sonstige Deko in die Gläser füllen – fertig 🙂

Ich hoffe, dass der Frühling bald in seiner vollen Kraft und Schönheit zu uns zurückkehrt und wünsch euch bis dahin viel Spaß beim Nachbasteln!

Frühlingshafte Grüße

Lisa

01_springfever

 

4 Comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: