Graffiti

Meine Inspiration, die ABCStar und ich

Ich brauche Inspiration! Jetzt sofort, gleich, unbedingt!

Es gibt Tage, an denen man total gerne produktiv, kreativ und inspiriert wäre und man schafft es nicht mal richtig aus dem Bett. Man erledigt dies und das, aber es fehlt irgendwie der Antrieb, um die vielen Dinge und Projekte in Angriff zu nehmen, die man sich vorgenommen hat und vielleicht sogar Spaß machen (würden). Man sieht nur den riesigen Berg an To-Dos und es fehlt der Plan wo man starten soll. Wir würden doch so gern, aber etwas in uns hält uns davon ab. Unser innerer Schweinehund lockt uns hinterlistig auf die Couch und lenkt uns mit Sinnlosigkeiten vom Wesentlichen ab und am Ende des Tages stehen wir da, frustriert, unproduktiv und unmotiviert. In dem TED-Vortrag von Tim Urban beschreibt dieser extrem humorvoll und anschaulich warum wir manchmal einfach nicht produktiv sind und Dinge gerne aufschieben. Schaut euch dieses Video unbedingt an, wenn ihr ein paar Minuten Zeit habt :). Aber so nun zurück zum Wesentlichen – zum eigentlichen Thema. Wie war das doch gleich? Genau wir brauchen dringend einen Anstoß, ein Zeichen aus dem Universum, vielleicht auch einen sanften Tritt.

Bei so einem Motivationstief hilft nur eines – Inspiration. Auf welche Art und Weise diese zu uns kommt, kann unterschiedlich sein, aber Geschichten von anderen aus ihrem Leben zu hören, geben uns oft Mut oder neue Ideen. Sie entfachen neue Leidenschaft für das, was in uns drinnen als Glut begonnen hat und leise vor sich hin lodert. Es fehlt nur noch der richtige Anstoß, um weiterzumachen, neu anzufangen oder loszulassen.

ABCStar – Austrian Blogger Conference 2017

Ich war am Freitag bei der ABCStar und war am Abend auf dem Weg nach Hause mit Haut und Haar erfüllt von so viel Inspiration wie schon lange nicht mehr. Vermutlich brauche ich nicht sagen, dass sich Blogger untereinander natürlich immer wohlfühlen. Dass man viel neuen Input bekommt und tolle neue Menschen bei solchen Gelegenheiten kennenlernt. Jedoch war es vor allem ein Mix aus vielen tollen Gesprächen, Vorträgen und Menschen, der mir wieder gezeigt hat, wie wichtig neue Eindrücke sind. Es geht im Leben darum, aus seiner Komfortzone zu treten und einfach mal los zu starten. Einfach mal anzufangen, einfach mal zu machen anstatt nur immer von Dingen zu träumen. „1% träumen und 99% tun“ hat Ali Mahlodji in seinem Vortrag gesagt. Ja, vor allem dieser humorvolle und emotionale Vortrag hat mich am Freitag besonders bewegt. Die Geschichte von Ali Mahlodji und seiner Plattform Watchado. Ich kannte ihn bereits aus einem Artikel und habe schon ein bisschen über ihn gelesen, aber was er uns da in seinem Impulsvortrag auf der ABCStar erzählt hat, hat wirklich mein Herz berührt. Es hat mir wieder einmal die Augen geöffnet und gezeigt, dass Erfolg eine Summe aus Mut, Scheitern und Neuanfängen ist. Er ist ein gutes Beispiel dafür, dass das Leben nicht einfach ist und uns erst die Höhen und Tiefen weiterbringen und uns zu dem machen, was wir sind.

Neben spannenden Geschichten von außergewöhnlichen Menschen sind es auch neue Orte, die unsere Gedanken ankurbeln und Ideen sprudeln lassen. Beim Instawalk im Linzer Hafen haben wir den Mural Harbor besucht und bei einer Schifffahrt Kunstwerke von Graffitikünstlern bestaunt (ich hoffe ich beleidige mit dieser Bezeichnung keinen – der Fachjargon in dieser Szene ist mir nicht so geläufig). Dabei handelt es sich aber nicht nur um irgendwelche Kritzeleien (ok, vielleicht jene von uns Bloggern, die wir netterweise und auf eigene Gefahr hin an die Hausmauer sprühen durften), sondern um echte Kunstwerke. Der Ort hat mich irgendwie in den Bann gezogen und mit seiner einzigartigen Umgebung und einer tollen Stimmung bei Sonnenuntergang absolut bereichert. Oft muss man einfach andere, ganz ungewöhnliche Orte besuchen, um neue Inspiration zu finden.

Hier noch ein paar Eindrücke von Linz und der gelungenen ABCStar:

 

Also ja – meine Inspirationsquelle letztes Wochenende war die ABCStar und ich habe ganz viel neue Motivation von dort mitgenommen. Was ist eure Inspirationsquelle für diese Woche?

Eure Lisa

4 Comments

  • Horst 26. April 2017 at 23:22

    Servus Lisa!

    Die Gedanken und der Ablauf, welche du in deinem ersten Beitrag beschreibst, könnten 1:1 von mir sein 🙂 . Nur, dass ich sie nicht so schön niederschreiben hätte können.

    Eine wirklich sehr schöne und emotionale Zusammenfassung deiner Erlebnisse auf der ABCstar. Du bist auf jeden Fall eine der Inspirationsquellen, die ich auf der ABCstar kennenlernen durfte!

    Liebe Grüße
    Horst

    Reply
    • Horst 26. April 2017 at 23:48

      … sollte natürlich „ersten Absatz“ und nicht „ersten Beitrag“ heißen 🙂 .

      Reply
  • Anja Gattringer 27. April 2017 at 8:54

    Liebe Lisa, danke für deine lieben Worte zur ABCstar. Es freut uns, dass du neue Inspiration gefunden hast und das dir der Tag bei uns gut gefallen hast. Ganz liebe Grüße und vielleicht bis nächstes Jahr 🙂 Anja vom ABCstar Team

    Reply
    • Lisa Mayrhofer 27. April 2017 at 21:15

      Liebe Anja, schön, wenn euch mein Beitrag gefällt! Hatte einen tollen Tag auf der ABCStar und freue mich schon auf nächstes Jahr herzliche Grüße Lisa

      Reply

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: