Halloween-Muffins mit Spinnennetzoptik

Süßes oder Saures

Heute ist wieder die Nacht der Nächte wo dunkle Gestalten ihr Unwesen treiben, Hexen und Monster zum Leben erwachen und sich furchtbare Gruselgeschichten erzählt werden. Egal ob ihr Halloween-Fans seid oder nicht – die passenden Deko für eure Backkünste kann ja nicht schaden oder? Und wer weiß, vielleicht braucht ihr noch eine schnelle Idee für eure Halloweenparty heute Abend?

Halloween Muffins

Dafür könnt ihr einfach euer Lieblingsrezept verwenden und die Halloween Muffins anschließend schön dekorieren. Oder ihr probiert auch das bereits in meinem letzten Beitrag erwähnte Rezept von Dr. Goerg für glutenfreie Kokos-Muffins aus. Dieses hat mich persönlich auch für diese tolle Idee inspiriert. Ich hab mich an einer Kokos-Kürbisvariante versucht und entsprechend dekoriert.

Am besten funktioniert die Gestaltung des Spinnennetzes mit einem Stift für Dekor Schrift (z.B. von Dr.Oetker). Ich hab es auch mit eigener Zuckerglasur und über den Spritzgussbeutel versucht, leider hat dies nicht sonderlich gut geklappt.  Einfach noch ein paar Plastikspinnen auf die Muffins geben und fertig ist die schnelle Halloweenvariante.

 

02_halloween

Viel Spaß beim Backen 🙂 !

Eure Lisa

 

No Comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: