Sonnentor Glücksmomente

Werbung*

Abwarten und Tee trinken

Die Tage sind plötzlich wieder wesentlich kürzer und die Nächte länger. Erstaunlich, wie früh sich die Dunkelheit schon am Nachmittag heimlich von hinten anschleicht und die Welt um einen herum in einen dunklen Schleier taucht.  Meist geht das so schnell, dass es plötzlich dunkel ist.  Oft wenn ich das nächste Mal von meiner Arbeit am Laptop aufschaue. Die kalte Luft zaubert rote Bäckchen ins Gesicht und sorgt (vor allem bei uns Frauen) schnell für kalte Füße und Hände. Spätestens dann weiß ich, das Jahr neigt sich irgendwie langsam dem Ende zu und der Winter steht bald vor der Tür. Auch wenn dieser wundervolle und strahlende Tage mit sich bringen wird, braucht es an manchen Tagen doch eine gehörige Portion Motivation, um noch im Dunklen aus den warmen Bett zu kriechen oder die gemütliche Couch zu verlassen. Das Schöne am Winter ist, manchmal muss man das auch gar nicht. Ein gemütlicher Tag zu Hause und ganz in Ruhe kann Balsam für die gestresste Seele sein. Einfach mal Abwarten und Tee trinken.

Eine extra Portion Glück

Allerdings ist manchmal auch eine extra Portion Glücksmomente notwendig, um in die Gänge zu kommen. Dabei können eine heiße Tasse Tee oder feurige Gewürze wahre Wunder bewirken und auch das Gemüt erhellen. Wie wär’s zum Beispiel mit einem Kurkuma-Ingwer Tee?

Ich hatte das Vergnügen, ein paar der neuen SONNENTOR-Produkte zu probieren und war gespannt. Das tolle Angebot an Tees, Gewürzen und Co sowie der regionale und nachhaltige Gedanke hat mich schon lange überzeugt. Das Konzept von SONNENTOR gefällt mir sehr gut und ich habe das Gefühl, dass ein paar sehr spannende Menschen hinter dieser Marke stecken. Wer weiß, vielleicht ergibt sich auch mal die Gelegenheit, bei SONNENTOR im Waldviertel vorbeizuschauen und einmal einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Bis dahin darf ich mich aber über die schönen Produkte freuen und meinen Kurkuma-Ingwer Tee genießen, der trotz der spannenden Mischung genau meinen Geschmack trifft. Versüßt wurde mir mein gemütlicher Nachmittag auf der Couch noch durch Glückskekse mit Ingwergeschmack. Wirklich lecker und ideal für die Winterzeit. Der Fruchtaufstrich mit Sanddorn ist ebenfalls schon auf meinem Frühstücksbrot gelandet, allerdings hat er meinen Lieblingsgeschmack Hagebutte nicht getoppt. Zugegeben, das ist aber auch schwierig 🙂

Ich hoffe ihr habt auch ein paar entspannte Tage und macht es euch auch zu Hause mit einer Tasse Tee gemütlich.

Eure

Lisa

*gekennzeichnet als Werbung – die Produkte wurden kostenlos in glücklicher Kooperation von Sonnentor zur Verfügung gestellt.

 

No Comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: