Tag Archives : Reiselust

Postkarte über App

Postkarten-App – so einfach und schön können Urlaubsgrüße sein


Postkarten – Urlaubsgrüße in die Heimat Könnt ihr euch noch an jene Zeiten erinnern, als man seinen Freunden und Familie noch Postkarten aus dem Urlaub gesendet hat? Als man sich schon am 1. Tag in der Traumdestination auf die Suche nach Postkarten begab, um diese gleich am nächsten Tag versenden zu können? Ok, dass das Wetter super und das Meer…

Mehr dazu »

Fotovortrag von Michael Wigge – Ohne Geld bis ans Ende der Welt


Ohne Geld bis ans Ende der Welt Ohne Geld bis ans Ende der Welt reisen – das klingt doch fast ein bisschen verrückt oder? Und dabei meine ich nicht nur mit wenig, sondern wirklich komplett ohne Geld. Ja ohne einem Cent in der Tasche. Diese Vorstellung hat mit echt fasziniert und von dieser Idee wollte ich auf jeden Fall mehr…

Mehr dazu »
Eastin Grand Sathorn

15 Dinge, die du über Bangkok wissen solltest


Hello Bangkok Ich bin endlich da. Die schwüle, aufgestaute Hitze schlägt mir ins Gesicht und der Geruch von gebratenem Fleisch und Gemüse, Kanal und Großstadtdschungel steigt mir in die Nase. Ich bin überwältigt von den vielen Lichtern, den unzähligen Autos, Mopeds und Menschen auf der Straße vor mir und ein bisschen geflasht von dem Lärm. Willkommen in Bangkok. Es ist…

Mehr dazu »

Island – zwischen Feuer und Eis Teil I


Gedanken Umso weiter man fährt, umso mehr Kilometer hinter einen liegen, desto ruhiger werden die Gedanken. Bis sie irgendwann leise und ohne weitere Aufmerksamkeit zu fordern, vorbeiziehen. Nicht nur die Bilder in deinem Kopf, sondern auch die Landschaft, die unendliche Weite draußen vor deinem Fenster gleitet vorbei und zeigt sich in all ihrer Vielfalt. Oft glaubt man für einen Moment, auf…

Mehr dazu »

Unboxing der „Auf und Davon“-Box von TrendRaider


Suprise Suprise Überraschungen. Was wäre das Leben bloß ohne Überraschungen? Es gibt jene Menschen, die sie lieben und jene, die sie überhaupt nicht leiden können. Ja, da kenne ich auch den einen oder anderen, der einem nur bei dem Wort „Überraschung“ mit bösen Blicken straft. Dieser Sorte Mensch gehöre ich wohl nicht an. Ich werde gerne überrascht und liebe auch die…

Mehr dazu »

Amore Mio -selbstgebackene Cantuccini


Italienische Auszeit Endlich Urlaubszeit! Die Büros sind nun meist dünn besiedelt, unsere Accounts auf sozialen Netzwerken werden mit Fotos von Traumstränden und exotischen Urlaubsdestinationen geflutet und die lauen Abende laden zum draußen sitzen ein. Das Kochen und Backen in der Sommerzeit beschränkt sich (bei mir zu mindestens) meist auf schnelle und leichte Küche, da  ich oft einfach keine Lust auf…

Mehr dazu »

Verliebt in Venedig


Bilder im Kopf Man hat viele verschiedene Bilder im Kopf wenn man an Venedig denkt. Jene Stadt, die bekannt ist für den Karneval, venezianische Masken, romantische kleine Gassen, Menschenmassen und teuren Kaffee am Markusplatz. Ja, da gibt es viele. Ich muss sagen, dass ich im Grunde ebenfalls Vorstellungen und trotzdem wenig Erwartungen hatte. Ich habe versucht,  die Stadt auf mich wirken zu lassen – einfach so…

Mehr dazu »

100% happy in Lissabon


Fernweh Hinaus in die Ferne und weg von der Heimat zieht es mich in letzter Zeit öfter, zu mindestens für ein paar Tage. Dort draußen sind die Gedanken freier, sie kreisen nicht immer um die selben Dinge und man nimmt wieder neue Ideen, neue Energie und viele neue Eindrücke mit nach Hause, die oft andere Perspektiven schaffen. So kam es diesmal, dass mich…

Mehr dazu »

Dublin – Kiss me I’m Irish


Everyone’s Irish on March 17th Der 17.März ist auch bei uns als St. Patrick’s Day und Feiertag Irlands bekannt, berüchtigt und doch weit weg solange man dieses grüne Treiben nicht aus nächster Nähe live miterlebt hat. Zur Erinnerung an den ersten christlichen Missionar Irlands hat dieser allerdings mehr zu bieten als grüne Menschen und Bier. Dublin hat sich mir von einer wunderbar freundlichen, offenen und…

Mehr dazu »