veganer Milchreis in Gläsern
Glücksrezepte

Rezeptidee veganer Milchreis mit heißen Himbeeren

Lust auf warmes Frühstück?

Die Rezeptidee veganer Milchreis ist nicht nur eine warme Frühstücksalternative für kalte Wintertage, sondern auch eine tolle Nachspeise. Dazu vegan und super lecker!

Vor allem im Winter kann ich ein warmes Frühstück sehr empfehlen. Dies ist nicht nur nahrhaft, sondern wärmt von innen und ist auch für unseren Körper der ideale Start in den Tag. Am Anfang vielleicht auch ein bisschen gewöhnungsbedürftig, aber auf jeden Fall einen Versuch wert.

Milchreis vegan

Milchreis vegan

Rezept veganer Milchreis mit Himbeeren

Was ihr dafür braucht: (ca. 4 Portionen)

  • 1 Tasse Reis (z.B. Basmati)
  • 1 Tasse Wasser
  • ca. 1 1/2 Tassen Soja- oder Mandelmich mit Vanillegeschmack
  • Vanillepulver, Zimt
  • Macadamiacreme oder Kakao
  • ca. 250 g gefrorene Himbeeren
  • getrocknete Cranberries

So geht’s:

Schritt 1: den Reis mit Wasser und Sojamilch aufgießen und in einem Topf köcheln lassen

Schritt 2: Währenddessen die Himbeeren in einem Topf erhitzen

Schritt 3: den Reis bei mittlerer Hitze köcheln lassen bis er durch ist

Schritt 4: Getrocknete Cranberries unter den fertigen Reis mischen und mit ein wenig Vanillepulver, Zimt und Kakao verfeinern

Schritt 5: Die heißen Himbeeren in Gläser füllen und anschließend mir Reis auffüllen

Schritt 6: Zum Schluss einen Löffel Macadamiacreme über den Reis geben und mit Zimt oder Kakao bestreuen -fertig 🙂

Natürlich eignet sich dieses Rezept auch ideal als Dessert – nett dekoriert in Gläsern kommt dieses ganz bestimmt super an.

Viel Spaß beim warmen Frühstücken und ich wünsche euch ein paar schöne winterliche Glücksmomente!

Eure

Lisa

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: